Allmedica Andratx und Dr. Barbara Reinke – jetzt in neuen Praxisräumen (2006)

DELUXE MALLORCA / SOMMER 2006

In Puerto de Andratx gibt es eine neue Arztpraxis. Frau Dr. Barbara Reinke ist im Frühjahr dieses Jahres mit ihrer Praxis aus Andratx in großzügigere Räumlichkeiten umgezogen, um allen Patienten eine angenehmere Atmosphäre schaffen zu können. Nunmehr stehen auch eigene Parkplätze zur Verfügung.

Ihre Approbation erhielt sie im November 1989, nicht ganz zehn Jahre später wurde Frau Dr. Reinke auf Mallorca aktiv, ein Jahr nach ihrer Ankunft mit eigener Praxis in Andratx, der Allmedica Andratx S.L.. Nicht nur daß sie den Facharzttitel für Allgemeinmedizin erhalten hat, außerdem besitzt sie ein Diplom in Tropenmedizin, den Fachkundenachweis Rettungsdienst, eine chiropraktische Ausbildung in AMT (low force activator method) etc. Eine vielseitige Ärztin, die sich gerne im Sinne ihrer Patienten fortbildet.

Einzigartig ist die Angebotspalette der neuen Praxis: Magnetfeldtherapie, Orthomolekularmedizin, sogar ein eigenes Labor steht zur Verfügung. In diesem kann schnell und effizient eine Analyse erstellt werden, die die Erstellung einer wirksamen Therapie unterstützt. Als besonderen Service bietet die Praxis einen 24 h Notdienst an. Dabei kommt Frau Dr. Reinke in dringenden Fällen auch zu ihren Patienten nach Hause oder auf deren Boot. Nicht nur deutschsprachige Patienten werden sich bei Dr. Reinke wohlfühlen, sie besitzt auch gute Sprachkenntnissein englisch, spanisch, französisch und wenn alles nichts hilft, werden auch die Hände zu Hilfe genommen.

Trotz hochmoderner Ausrüstung fühlt sich der Patient nicht wie in einer Klinik, sondern eher wie in einem feinem Hotel mit antiken Möbeln, gewischten Wänden, angenehmer Beleuchtung etc. Bei entsprechendem Wetter können Infusionen auch auf der Terrasse inmitten Grün in entspannter Atmosphäre verabreicht werden. Bei Nüchternblutabnahme wird anschließend zu Stärkung ein Saft und Croissant oder ähnliches angeboten.

Ganzheitliche Medizin einschließlich Schwermetallausleitung sowie Neuralkinesiologie sind Frau Dr. Reinke ein besonderes Anliegen. Die ganzheitliche Einstellung hat sie nach 12 Jahren Erfahrung mit der reinen Schulmedizin gewonnen, sie lernte deren Grenzen kennen und hat dann nach und nach andere Heilmethoden integriert.

In der Diagnostik hat die Schulmedizin sicher nach wie vor einen überaus wichtigen Stellenwert; viele Krankheitsbilder können aber mit alternativen Heilmethoden erfolgreicher behandelt werden. Und letztlich zählt: wer heilt, hat Recht!

In naher Zukunft wird außerdem das Praxis-Leistungs-Spektrum um Faltenunterspritzung und Biolifting erweitert.